Angebote zu "Management" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Adams, G: Real Estate Investment Trusts und ihr...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Real Estate Investment Trusts und ihre Auswirkungen auf den Kapitalmarkt, Übersetzungstitel: Real Estate Investment Trusts And Their Impacts On Capital Markets, Autor: Adams, Gunnar, Verlag: de Gruyter Oldenbourg // De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fonds // Immobilienfonds // Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // Wertpapier // Börse // Effekten // International // Wirtschaft // Fremde Länder // Internationales // Besitz // Grundbesitz // Grundeigentum // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // BUSINESS & ECONOMICS // Investments & Securities // Real Estate // Betriebswirtschaft und Management // Internationale Wirtschaft // Grundeigentum und Immobilien // Verwaltungsrecht und Verwaltungspraxis, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 176, Abbildungen: 36 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 25 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 463 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Asset Management
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Asset ManagementDas Asset Management ist wie viele andere Bereiche der heutigen Zeit durch eine zunehmende Komplexität und Informationsflut gekennzeichnet. Dieses Buch bietet klare Strukturen und die Sicht aus der Vogelperspektive. Beides erleichtert dem Leser die Einordnung und Vernetzung neuer und klassischer Themen. Nach einer Einleitung (Kapitel 1) erhält er zunächst einen systematischen Überblick zu den aktuell existierenden Anlageklassen (Kapitel 2). Darauf aufbauend geht der Verfasser ausführlich auf die am Markt handelnden Akteure ein (Kapitel 3). Die Zusammenführung von Anlageinstrumenten und Marktteilnehmern führt zum Preis bzw. Wert des gehandelten Anlageobjektes (Kapitel 4). Zielgruppe des vorliegenden Buchs sind Studierende der Betriebswirtschaftslehre oder anderer Disziplinen, die sich mit Fragen der Kapitalanlage beschäftigen. Aber auch Anlageberater, Vermögensverwalter und andere Praktiker profitieren enorm von der Lektüre dieses Werkes.Aus dem InhaltAktien, Private Equity, Renten, Immobilien, Rohstoffe, Kunst, Fonds und DerivateMarktteilnehmer, Behavioral Finance und UmwelteinflüsseZiele, Marktanalyse, Anlageentscheidungen und KontrolleDer AutorProfessor Dr. Michael Jacob lehrt und forscht im Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Kaiserslautern und ist wissenschaftlicher Leiter am Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik in Zweibrücken.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Asset Management
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Asset ManagementDas Asset Management ist wie viele andere Bereiche der heutigen Zeit durch eine zunehmende Komplexität und Informationsflut gekennzeichnet. Dieses Buch bietet klare Strukturen und die Sicht aus der Vogelperspektive. Beides erleichtert dem Leser die Einordnung und Vernetzung neuer und klassischer Themen. Nach einer Einleitung (Kapitel 1) erhält er zunächst einen systematischen Überblick zu den aktuell existierenden Anlageklassen (Kapitel 2). Darauf aufbauend geht der Verfasser ausführlich auf die am Markt handelnden Akteure ein (Kapitel 3). Die Zusammenführung von Anlageinstrumenten und Marktteilnehmern führt zum Preis bzw. Wert des gehandelten Anlageobjektes (Kapitel 4). Zielgruppe des vorliegenden Buchs sind Studierende der Betriebswirtschaftslehre oder anderer Disziplinen, die sich mit Fragen der Kapitalanlage beschäftigen. Aber auch Anlageberater, Vermögensverwalter und andere Praktiker profitieren enorm von der Lektüre dieses Werkes.Aus dem InhaltAktien, Private Equity, Renten, Immobilien, Rohstoffe, Kunst, Fonds und DerivateMarktteilnehmer, Behavioral Finance und UmwelteinflüsseZiele, Marktanalyse, Anlageentscheidungen und KontrolleDer AutorProfessor Dr. Michael Jacob lehrt und forscht im Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Kaiserslautern und ist wissenschaftlicher Leiter am Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik in Zweibrücken.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Geschlossene Fonds als Anlagemöglichkeit für Pr...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule (Frankfurt School of Finance and Management), Veranstaltung: Bankbetriebswirt, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Geschlossene Fonds werden zur Finanzierung großer Investitionsprojekte aufgelegt. Es wird vorher eine Kapitalsumme festgelegt. Anleger haben die Möglichkeit sich an den Projekten innerhalb des Platzierungszeitraumes zu beteiligen. Sobald das benötigte Kapital durch Gesellschafterbeitritte zur Verfügung steht, wird der Fonds geschlossen. Der Käufer eines Anteils wird Unternehmer, in der Regel Kommanditist mit allen Chancen und Risiken. Gängige Investitionsgüter für geschlossene Fonds sind Immobilien, Lebensversicherungen, Schiffe, Unternehmensbeteiligungen, Filme (Medienfonds) und Anlagen für regenerative Energien wie zum Beispiel Wind, Solar und Wasser. Die wichtigsten Arten werden in dieser Arbeit beschrieben. Beteiligungen an geschlossenen Fonds sind ab 5.000 Euro möglich. Einige Initiatoren (=Gesellschaften, welche Fonds auflegen) bieten mittlerweile auch Ansparprogrammemit 50 Euro monatlicher Sparleistung an. Die Laufzeit beträgt zwischen fünf und 20 Jahren. Die Vertragsbedingungen und alle Angaben für die Beurteilung der Beteiligungstehen im Verkaufsprospekt. Der Erfolg eines geschlossenen Fonds hängt davon ab, ob der im Beteiligungsprospekt avisierte Preis für das Investitionsobjekt erzieltwerden kann und von der aktuellen Marktsituation.Häufig wird im Verkaufsprospektausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich ist. Bei dem Kauf von geschlossen Fonds fällt meist ein so genannter Ausgabeaufschlag (=Agio) an, der bis zu 5% der angelegten Summe betragen kann. Es gibt mehrere Gründe für Kunden in geschlossene Fonds zu investieren. Die gängigsten Kundenmotive sind, attraktive Renditen und Ausschüttungen mitnehmen, Steuern sparen, Sicherheitsorientierung, Diversifikation und Optimierung ihres Geldvermögens, Erbschaftssteuer- bzw. Schenkungssteuervorteile ausnutzen.Einige Kunden sehen es auch als Baustein für ihre Altersvorsorge. Vermögende Privatkundensind ein sehr interessantes Kundenklientel. Aufgrund der Erbengeneration gibt es mittlerweile viele vermögende Kunden. Die Banken generieren durch Private Banking Kunden hohe Erträge. Zudem handelt es sich hier um ein risikoarmes Geschäftsfeld. Der Private Banking Kunde klassifiziert sich durch ein monatliches Nettoeinkommen von ca. 5000 Euro und ein Geldvermögen von 500 000 Euro. Diese Kriterien können von Bank zu Bank abweichen. Worauf legen die vermögenden Kunden wert?

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Asset Management
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Asset ManagementDas Asset Management ist wie viele andere Bereiche der heutigen Zeit durch eine zunehmende Komplexität und Informationsflut gekennzeichnet. Dieses Buch bietet klare Strukturen und die Sicht aus der Vogelperspektive. Beides erleichtert dem Leser die Einordnung und Vernetzung neuer und klassischer Themen. Nach einer Einleitung (Kapitel 1) erhält er zunächst einen systematischen Überblick zu den aktuell existierenden Anlageklassen (Kapitel 2). Darauf aufbauend geht der Verfasser ausführlich auf die am Markt handelnden Akteure ein (Kapitel 3). Die Zusammenführung von Anlageinstrumenten und Marktteilnehmern führt zum Preis bzw. Wert des gehandelten Anlageobjektes (Kapitel 4). Zielgruppe des vorliegenden Buchs sind Studierende der Betriebswirtschaftslehre oder anderer Disziplinen, die sich mit Fragen der Kapitalanlage beschäftigen. Aber auch Anlageberater, Vermögensverwalter und andere Praktiker profitieren enorm von der Lektüre dieses Werkes.Aus dem InhaltAktien, Private Equity, Renten, Immobilien, Rohstoffe, Kunst, Fonds und DerivateMarktteilnehmer, Behavioral Finance und UmwelteinflüsseZiele, Marktanalyse, Anlageentscheidungen und KontrolleDer AutorProfessor Dr. Michael Jacob lehrt und forscht im Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Kaiserslautern und ist wissenschaftlicher Leiter am Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik in Zweibrücken.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
ISBN Real Estate Asset Management
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Das komplexe Thema in übersichtlicher und umfassender Form - Aktives Wertmanagement von Immobilien nach internationalen Standards Zum Werk Asset Management nach internationalen Standards hat sich zunehmend in der deutschen Immobilienwirtschaft etabliert ist aber weiter einer dynamischen Entwicklung unterworfen. Durch den Zwang der Investoren zur Kostensenkung und den verstärkten Wettbewerb der Anbieter ist die überzeugende Darstellung des Mehrwerts der durch ein professionelles Asset Management erreichbar ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. Ausgehend von dem Asset Management-Ansatz aus der Finanzwirtschaft beschreibt dieses Handbuch das aktive Wertmanagement von Immobilien nach internationalen Standards. Inhalt - Begriffsdefinition und Einordnung - Ziele und Aufgaben - Der Wertschöpfungsprozess - Theoretische Grundlagen - Immobilien und Kapitalmarkt - Aspekte der Bewertung und Bilanzierung - Performancemessung für Immobilienportfolios - Investment- und Wertschöpfungsstrategien - Risikomanagement für Immobilien - Controlling und Reporting - Informationsmanagement und Informationstechnologie - Real Estate Asset Management in der Investment-Phase - Real Estate Asset Management in der Bestandsphase - Real Estate Asset Management in der Exit-Phase - Markt und Wettbewerb im Real Estate Asset Management - Immobilienkennzahlen und Formeln Autoren Prof. Dr. oec. Hanspeter Gondring FRICS Studiengangsleiter Immobilienwirtschaft im Institut für Finanzwirtschaft an BA Stuttgart/University of Cooperative Education und wissenschaftlicher Leiter der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft. Dipl.-Kfm. Thomas Wagner MRICS betreut internationale Investoren in den Bereichen Asset Management und Investment Management. Zielgruppe Praktiker wie Immobilienverwalter Projektentwickler Immobilien-Berater Makler Fonds Immobilien-AGs etc. Studierende immobilienwirtschaftlicher Studiengänge und Teilnehmer von Aufbaustudiengängen bzw. Weiterbildungslehrgängen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Geschlossene Fonds als Anlagemöglichkeit für Pr...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule (Frankfurt School of Finance and Management), Veranstaltung: Bankbetriebswirt, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Geschlossene Fonds werden zur Finanzierung großer Investitionsprojekte aufgelegt. Es wird vorher eine Kapitalsumme festgelegt. Anleger haben die Möglichkeit sich an den Projekten innerhalb des Platzierungszeitraumes zu beteiligen. Sobald das benötigte Kapital durch Gesellschafterbeitritte zur Verfügung steht, wird der Fonds geschlossen. Der Käufer eines Anteils wird Unternehmer, in der Regel Kommanditist mit allen Chancen und Risiken. Gängige Investitionsgüter für geschlossene Fonds sind Immobilien, Lebensversicherungen, Schiffe, Unternehmensbeteiligungen, Filme (Medienfonds) und Anlagen für regenerative Energien wie zum Beispiel Wind, Solar und Wasser. Die wichtigsten Arten werden in dieser Arbeit beschrieben. Beteiligungen an geschlossenen Fonds sind ab 5.000 Euro möglich. Einige Initiatoren (=Gesellschaften, welche Fonds auflegen) bieten mittlerweile auch Ansparprogrammemit 50 Euro monatlicher Sparleistung an. Die Laufzeit beträgt zwischen fünf und 20 Jahren. Die Vertragsbedingungen und alle Angaben für die Beurteilung der Beteiligungstehen im Verkaufsprospekt. Der Erfolg eines geschlossenen Fonds hängt davon ab, ob der im Beteiligungsprospekt avisierte Preis für das Investitionsobjekt erzieltwerden kann und von der aktuellen Marktsituation.Häufig wird im Verkaufsprospektausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich ist. Bei dem Kauf von geschlossen Fonds fällt meist ein so genannter Ausgabeaufschlag (=Agio) an, der bis zu 5% der angelegten Summe betragen kann. Es gibt mehrere Gründe für Kunden in geschlossene Fonds zu investieren. Die gängigsten Kundenmotive sind, attraktive Renditen und Ausschüttungen mitnehmen, Steuern sparen, Sicherheitsorientierung, Diversifikation und Optimierung ihres Geldvermögens, Erbschaftssteuer- bzw. Schenkungssteuervorteile ausnutzen.Einige Kunden sehen es auch als Baustein für ihre Altersvorsorge. Vermögende Privatkundensind ein sehr interessantes Kundenklientel. Aufgrund der Erbengeneration gibt es mittlerweile viele vermögende Kunden. Die Banken generieren durch Private Banking Kunden hohe Erträge. Zudem handelt es sich hier um ein risikoarmes Geschäftsfeld. Der Private Banking Kunde klassifiziert sich durch ein monatliches Nettoeinkommen von ca. 5000 Euro und ein Geldvermögen von 500 000 Euro. Diese Kriterien können von Bank zu Bank abweichen. Worauf legen die vermögenden Kunden wert?

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Die Bedeutung der Aktie als Instrument der Alte...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg (Frankfurt School of Finance and Management), Veranstaltung: Bankbetriebswirt, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Analysen und Prognosen der gesetzlichen Rentenversicherung lesen sich heute wie Berichte über ein konkursreifes Unternehmen. An die einstigen politischen Ver-sprechungen im Wahlkampf 1986 als Norbert Blüm Plakate mit der Aufschrift: 'Eins ist sicher: Die Rente' anbringen lies, glaubt heute fast keiner mehr. Nicht erst seit den jüngsten Rentenreformen ist endgültig klar, dass sich die heutigen Beitragszah-ler und zukünftigen Rentner immer weniger auf die gesetzliche Rente verlassen kön-nen. Die sich stark ändernde Bevölkerungsstruktur, die sinkenden Geburtsraten und steigenden Lebenserwartungen sorgen dafür, dass auf immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentenbezieher entfallen. Der Generationenvertrag bei dem die heutige arbeitende Bevölkerung für die Rentenempfänger aufkommt gelingt nicht mehr in vol-lem Umfang. Spätestens jetzt müssen Privatleute sich überlegen, was sie persönlich für Ihre Altersvorsorge tun möchten, um im Alter nicht von massiven finanziellen Ein-bussen überrascht zu werden. Die Auswahl an unterschiedlichsten Versicherungen, Fonds, Aktien, Immobilien und sonstigen Finanzdienstleistungen ist gross. Alle haben den Zweck die drohende Versorgungslücke so gering wie möglich zu halten. Doch die genaue Höhe des benötigten Versorgungskapitals lässt sich nur schwer vorher-sagen. Es hängt im hohen Masse von der Sparfähigkeit und dem zu Grunde gelegten Lebensstandard ab. Bei der Auswahl der zusätzlichen privaten Vorsorge sollte auf einige Punkte wie eine entsprechende Laufzeit und die richtige Auswahl der zur Ver-fügung stehenden Anlageklassen geachtet werden. Zu sicherheitsorientierte Anlagen bieten meist eine zu niedrige Rendite, so dass über die Gesamtlaufzeit einiges an Wertentwicklung auf der Strecke bleibt, was sich wiederum im Endkapital widerspie-gelt. Historisch gesehen bieten Anlagen in Aktien auf kurzfristige Sicht ein hohes Ri-siko, welches sich aber durch einen langfristigen Anlagehorizont und einer vernünfti-gen breiten Streuung der Anlageklassen entsprechend ausgleichen lässt. Die jüngs-ten Einführungen der staatlichen Förderung führen dazu, dass die Bereitschaft der Bevölkerung zur Investition in entsprechend geförderte Produkte zunimmt. Hierbei wird der Bürger bei der Gestaltung seiner späteren Rentensituation selbst mehr zur Verantwortung gezogen um später im Alter seinen Lebensstandard halten zu können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Transformation des Geschäftsmodells börsennotie...
141,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Viele Untersuchungen beschäftigten sich in den vergangenen Jahrzehnten mit dem Einfluss von Private-Equity-Gesellschaften auf ihre Portfoliounternehmen. Nur selten wird dabei umfassend auch auf die Aktivitäten der Private-Equity-Gesellschaften ausserhalb ihrer Private-Equity-Fonds eingegangen. Hierzu zählen häufig ein bemerkenswertes Immobilien-, Kredit- und Hedge-Fondsangebot sowie ein Angebot von Beratungsdienstleistungen. Diese Entwicklung lässt sich rückblickend auch als angebots- und nachfrageseitig getriebene Konsequenz der Finanz- und Wirtschaftskrise zurückführen. Seit dieser Krise sind, gemessen an Mitarbeitern und verwaltetem Fondskapital, riesige alternative Vermögensverwalter entstanden, die zum Teil börsennotiert sind. In der vorliegenden Arbeit wird deshalb näher untersucht, ob es sich bei diesen alternativen Vermögensverwaltern inzwischen nicht vielmehr um entlang ihrer eigenen Wertschöpfungskette „integrierte“ Private-Equity-Gesellschaften handelt, die mit ihrem Geschäftsmodell einer neuen Form von Merchant- und Investmentbanken entsprechen. Hierzu wird mittels Fallstudien am Beispiel von vier der ältesten und grössten US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaften, „Apollo Global Management“, „The Blackstone Group“, „The Carlyle Group“ und „Kohlberg, Kravis & Roberts“, das Geschäftsmodell analysiert. Die Fallstudienmethodik dient insbesondere dazu, die Unternehmensentwicklung, die Tätigkeiten und Kernkompetenzen sowie das Ertragsmodell fundiert offenzulegen. Die Fallstudienergebnisse sind dann Grundlage einer ausführlichen Bewertung unter Einbezug von Chancen und Risiken dieses Geschäftsmodells, auf die aus Sicht unterschiedlicher Interessengruppen, wie z. B. der Anleger und des Regulators, sowie im gesamtwirtschaftlichen Kontext abschliessend eingegangen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot