Ihr Immobilien Fonds Shop

Besonderheiten der Prospektprüfung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Geschlossene Immobilienfonds bieten interessierten Anlegern die Möglichkeit der indirekten Investition in Immobilien zur Kapitalanlage und zur Alters vor sorge. Aus der Sicht der Anleger handelt es sich dabei allerdings um kom pli zier te Anlagekonstruktionen, die für sie nicht ohne weiteres im Detail ver ständ lich sind. Aufwendige Informationsprospekte, die ein wichtiges Wer be mit tel im Ringen um die Gunst potentieller Anleger darstellen, sollen deshalb Licht in das Dunkel der Anlageprodukte bringen. Diese Prospekte sowie die mit ihnen einhergehende rechtliche Verantwortlichkeit für die Richtigkeit und Voll ständigkeit der gemachten Angaben bilden das zentrale Thema der vor liegen den Arbeit. Die im Rahmen des Anlegerschutzverbesserungsgesetz durch die Änderung des Verkaufsprospektgesetz und die Einführung der Ver mö gens anlagen-Verkaufsprospekts-Verordnung zum 01. Juli 2005 ein ge führ te Prospektpflicht für geschlossene Fonds werden zum Anlass genommen, ak tu elle Aspekte der Prospekthaftung und -prüfung bei geschlossenen Im mo bi lien fonds unter der Berücksichtigung der Ziele der Anleger, der Initiatoren, der Wirtschaftsprüfer und des Staates als Prüf- und Genehmigungsinstanz zu un ter suchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Leasing- und leasingähnliche Fonds in der Insol...
103,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Geschlossene Fonds sind beliebte Formen der Investition: Sie bieten Anlegern die M¿glichkeit, Risiken der Investition in einem diversifizierten Portfolio breit zu streuen. Der Fonds dient der B¿ndelung von Investoren und der B¿ndelung von Kapital. Reichen die seitens der Kapitalanleger zur Verf¿gung gestellten Mittel nicht aus, um das zu finanzierende Wirtschaftsgut zu erwerben, wird zus¿lich Fremdkapital aufgenommen. Das Investitionsobjekt, das vom Fonds erworben wird, wird einem Dritten entgeltlich ¿berlassen, wodurch die Kosten der Finanzierung getragen werden und Gewinn erwirtschaftet werden soll. Wird jedoch der Dritte, dem das Wirtschaftsgut ¿berlassen worden ist, insolvent oder geschieht dies mit der Fondsgesellschaft, so fragt es sich, wie sich diese Insolvenz eines an der Finanzierung Beteiligten auf den geschlossenen Fonds auswirkt. Diese Frage untersucht der Verfasser in dieser Arbeit. Aus dem Inhalt: Auswirkungen der Er¿ffnung des Insolvenzverfahrens auf Leasingvertr¿ ¿berbewegliche und unbewegliche Wirtschaftsg¿ter - Struktur geschlossener Immobilien-, Schiffs-, Flugzeug-, Medien- und Containerfonds - Aufgabe der Erl¿schenstheorie durch den BGH - Rechtsfolgen der Insolvenz auf gegenseitige Schuldverh¿nisse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Keunecke, U: Prospekte im Kapitalmarkt
129,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk stellt die komplexen inhaltlichen Anforderungen an die einzelnen im Kapitalmarkt erforderlichen Prospekte (VerkProspG, WpPG, InvG, WpÜG, BörsG, ungeregelte Prospekte) übersichtlich dar. Die seit dem 1. Juli 2005 geltenden gravierenden Gesetzesänderungen bereitet das Werk praxisbezogen auf: So unterliegen etwa sämtliche geschlossenen Fonds (Immobilien-, Schiffe-, Medien-, Private Equity Fonds etc.) seit diesem Datum einer gesetzlichen Prospektpflicht. Ferner wurde die Prospektpflicht für das öffentliche Angebot und die Börsenzulassung von Wertpapieren umfassend und noch detaillierter neu geregelt. Die wesentlichen Haftungstatbestände stellt Autor Dr. Ulrich Keunecke übersichtlich dar. Dies ermöglicht eine Konkurrenzbetrachtung, die für Experten und Anleger von grossem Interesse ist. Erstmals wird eine synoptische Gegenüberstellung der Anforderungen nach dem Prospektprüfungsstandard IDW S4 und den neuen gesetzlichen Voraussetzungen für geschlossene Fonds nach der VermVerkProspV für die Praxis bereitgestellt. Der Entwurf der Neufassung des IDW S4 (IDW ES4 n.F.) ist bereits berücksichtigt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Treiler, Markus: Aktien für Beginner
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.05.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Aktien für Beginner, Titelzusatz: Schritt für Schritt vom Aktien Einsteiger zum Profi - Alles über Aktien, Fonds, Trading, Anlagepläne und ETFs - So einfach kann Geld veranlagen sein! | Hardover Ausgabe, Autor: Treiler, Markus, Redaktion: Finance, Cherry, Verlag: Cherry Media GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktie // Aktionär // Wertpapier // Finanz // Rechnungslegung // Finanzen, Rubrik: Wirtschaft // Wirtschaftsratgeber, Seiten: 286, Reihe: Geldanlage, Immobilien und Aktien für Einsteiger (Nr. 1), Gewicht: 581 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Infrastrukturfonds als neue Assetklasse für ins...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Immobilienmanagement / Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Vor dem Hintergrund eines erheblichen Infrastrukturbedarfs sowie eines Mangels an verfügbaren Mitteln der öffentlichen Haushalte, rücken immer mehr Unternehmen, welche mit ihren Leistungen zur Sicherstellung der Grundversorgung maßgeblich beitragen, in den Fokus von privaten Kapitalanlegern. Ausgehend von Australien und UK, die bereits Ende des letzten Jahrhunderts ihren Infrastrukturmarkt für diverse Investoren geöffnet haben, ist auch in Deutschland ein wachsendes Interesse an privat finanzierter Infrastruktur zu beobachten.Diese Arbeit untersucht die Potenziale von Infrastrukturfonds als Anlagealternative für institutionelle Investoren.Um Erkenntnisse des Anlagemarktes von Infrastruktur als Assetklasse zu gewin-nen, wird im ersten Abschnitt das gegenwärtige Verständnis des Infrastrukturbegriffs anhand der Fachliteratur analysiert. Hierbei werden wichtige Charakteristika und Produktmerkmale von Infrastruktur aufgezeigt, die für eine Abgrenzung zu traditionellen und alternativen Assetklassen bedeutsam sind. Die soziale und wirtschaftliche Bedeutung von Infrastruktur wird anhand einer Darstellung der weltweiten Bedarfssituation hervorgehoben. Hierbei werden einzelne Wirtschaftsräume eingehend betrachtet.Im Anschluss wird im Rahmen einer empirischen Studie Infrastruktur als Assetklasse analysiert und deren Eigenständigkeit in Bezug auf Immobilien und PE nachgewiesen. In die Betrachtung fließt die Zielstellung der institutionellen Investoren ebenso wie die spezifischen qualitativen und quantitativen Anforderungen an ein Infrastrukturfondsinvestment ein. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für einen "optimalen" Infrastrukturfonds aus Sicht institutioneller Investoren. Experteninterviews stützen die Ergebnisse der Studie.Im dritten Abschnitt erfolgt mittels aktuellen börsennotierten (listed) und nicht börsennotierten (unlisted) Investitionsformen eine Abgrenzung der Infrastruk-turfonds zu allgemeinen (Aktien, Zertifikate, Indizes, REITs/Immo-AGs) undinfrastrukturspezifischen (offener/geschlossener Immobilienfonds, Private-Equity-Fonds) Anlagevehikeln. Zudem wird explizit auf die deutschen offenen Infrastrukturfonds (ÖPP-Fonds) eingegangen.Im Ergebnis der empirischen und theoretischen Erkenntnisse werden im letzten Abschnitt Infrastrukturfonds als Assetklasse definiert. Darüber hinaus werden Investoren Handlungsalternativen aufgezeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Denkmalabschreibung nach 7i EStG im Zusamme...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Hochschule Merseburg, Veranstaltung: Ertragssteuerrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten sinkender Zins- und Dividendenerträge auf Spareinlagen, Aktien und Fonds, interessieren sich mehr und mehr Menschen für Alternativen um ihr Geld möglichst gewinnbringend und ertragreich anzulegen.Für viele bietet die Anlage des Geldes in Immobilien eine sichere Möglichkeit, da der Wohnungsmarkt je nach Region und Kommune weitestgehend sicher und stabil ist.Was jedoch viele bei der ersten Überlegung zunächst nicht bedenken, ist die Tatsache, dass die daraus erzielten Vermietungserträge steuerpflichtige Einkünfte im Sinne des deutschen Einkommensteuerrechts darstellen.Auch hier wird, meist im Zusammenspiel mit dem Steuerberater, nach einer Möglichkeit gesucht, das Geld einzunehmen, aber die Steuerlast darauf möglichst gering zu halten.An dieser Stelle kann die Überlegung sinnvoll sein, dass Geld in eine denkmalgeschützte Immobilie zu investieren, die sich unter Umständen sogar in einer zentralen Altstadtlage einer größeren Kommune befindet. Dadurch sind zwar zunächst höhere Kosten für Anschaffung und Renovierung nötig, gleichzeitig sind die erzielbaren Erträge wesentlich höher als bei einer Immobilie auf dem Lande.Dennoch ist auch bei solchen steuerlichen Überlegungen und Gestaltungen darauf zu achten, dass man sich stets im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bewegt um eventuell auftretende steuerliche Fallstricke zu vermeiden.Aus diesem Grunde wird sich nachfolgende Untersuchung mit der Steuerpflicht von Vermietungseinkünften beschäftigen und dabei auch auf die Möglichkeiten der Denkmalabschreibung hinweisen. Gleichzeitig wird auch auf eventuelle Fehlerquellen bei der Vermietung an Angehörige oder bei Vermietungen unter dem marktüblichen Mietzins eingegangen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Möglichkeiten der steuerlichen Sonderabschreibung in Form der Denkmalabschreibung gelegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Steuerrechtliche Behandlung vermögensverwal...
74,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zur Besteuerung der Mitunternehmerschaften finden sich zur Besteuerung vermögensverwaltender Gesamthandsgemeinschaften in den Steuergesetzen nur Einzelfallregelungen. Das Recht wird hier im wesentlichen durch Urteile und Verwaltungsanweisungen bestimmt, die jedoch jeweils nur zu einzelnen Problembereichen ergangen sind und nicht auf einem Gesamtkonzept beruhen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der steuerrechtlichen Behandlung der vermögensverwaltenden Personengesellschaften (z.B. Immobilien- und Private Equity Fonds). Unter Rückgriff auf Rechtsprechung und Literatur zu den strukturell vergleichbaren vermögensverwaltenden Erben- und Gütergemeinschaften entwickelt der Autor eine systematische Lösung und untersucht bislang kaum behandelte Fragestellungen, wie etwa die Gründung und Auflösung vermögensverwaltender Personengesellschaften. Die Arbeit richtet sich insbesondere an Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Der Autor ist als Rechtsanwalt auf den Gebieten des Steuer-, des Gesellschafts- und des Erbrechts tätig und Mitautor des Kommentars Herrmann/Heuer/Raupach sowie des Münchener Vertragshandbuchs.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Fetscher Hilfe, wir sparen uns arm! - Eine Gesc...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.02.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Eine Geschichte über clevere Geldanlage, Auflage: 1/2019, Autor: Fetscher, Sandro, Verlag: FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktien // Altersarmut // Anlagestrategie // Bausparvertrag // Buch // Ein Hund namens Money // ETF // FinanzBuch // FinanzBuch Verlag // Finanzen // Fonds // für Einsteiger // Geld // Geldanlage // Geldvermögen // Immobilien // Lebensversicherung // leicht verständlich // Nettorente // Neuerscheinung // Ratgeber // Rendite // Rente // Rentenkasse // Sparbuch // Sparbücher // Tipps // Vermögensaufstellung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 272 S., Seiten: 272, Format: 1.8 x 21 x 14.9 cm, Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Geschlossene Fonds
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschlossene Fonds ab 79 € als Taschenbuch: Rechtliche steuerliche und wirtschaftliche Aspekte von Immobilien- Schiffs- Flugzeug- Solarenergie- sowie Private-Equity-Fonds und anderen geschlossenen Fondsprodukten mit einem Exkurs Offene Fonds. 6. völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Bauträgermodell und geschlossener Immobilienfonds
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund hoher Leerstandsraten, einer Vielzahl von wenig werthaltigen Immobilien und der dadurch verursachten Immobilienkrise mit drohender Insolvenz zahlreicher Fonds, suchen Anleger immer häufiger anwaltliche Hilfe für die Auseinandersetzung mit ihren Vertragspartnern.Das Recht der Bauträgermodelle und der geschlossenen Immobilienfonds stellt eine Querschnittsmaterie dar, in der Werkvertrags-, Darlehensvertrags-, Kreditsicherungs-, Wohnungseigentums- und Gesellschaftsrecht eine ebenso bedeutsame Rolle einnehmen wie die zunehmend von EU-Richtlinien überlagerten verbraucherschützenden Normen des Bürgerlichen Rechts, das Steuerrecht und wirtschaftliche Zusammenhänge.Das Handbuchn erläutert die rechtlichen Grundlagen und die typischen Probleme von Bauträgermodell und geschlossenen Immobilienfonds,n systematisiert Ansprüche enttäuschter Anleger nach Anspruchsgegnern,n zeigt Möglichkeiten der Schadensbegrenzung auf,n erläutert die neueste Rechtsprechung des EuGH,n unterstützt die Mandatsführung mit zahlreichen taktischen Hinweisen und Mustern und warnt vor Haftungsfallen undn erläutert steuerrechtliche Zusammenhänge.Die Autoren Dr. Meindl und Dr. Schmid sind Rechtsanwälte und durch zahlreiche Veröffentlichungen ausgewiesen. Beide sind zudem als Referenten in der anwaltlichen Fortbildung tätig. Franz J. Kemmetter ist Volljurist und Steuerberater.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
PLATOW Special Immobilien
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.06.2013, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: PLATOW Special Immobilien, Titelzusatz: Boom oder Blase? - Wo Immobilien sich trotzdem rechnen, Redaktion: Schirmacher, Albrecht F., Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fonds // Immobilienfonds // Finanzwirtschaft // Finanz // Rechnungswesen // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // BUSINESS & ECONOMICS // Finance // General // Betriebswirtschaft und Management, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 24, Abbildungen: 16 Abbildungen, 16 schwarz-weiße Abbildungen, Gewicht: 139 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Investmentfonds. Eine vergleichende Analyse
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule Bremen, Veranstaltung: Finanzmanagement, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Investmentfonds setzen sich als Geldanlage immer mehr durch. In den Vereinigten Staaten und in Großbritannien sind etwa Aktienfonds für die Altersvorsorge längst selbstverständlich. Für die deutschen Anleger galt das bisher weniger, da für sie in Bezug auf die Rente die Sicherheit der Anlage am wichtigsten war und Aktienfonds dabei durch das Raster fielen. Eine kontinuierliche Aufklärung über die Chancen und Risiken von Investmentfonds führt jedoch dazu, dass sich auch die Anleger in Deutschland dieser Anlagemöglichkeit allmählich öffnen. In der Tat gibt es für jedes Anlageziel den passenden Investmentfonds. Gerade für die zunehmend wichtiger werdende private Vorsorge bieten sich Aktienfonds an, da sie vor allem über einen langen Zeitraum ihre Stärken sehr gut ausspielen können.Obwohl in Deutschland auch Immobilien-, Geldmarkt- und Hedgefonds zum Vertrieb zugelassenen sind, widmet sich der Autor der Hausarbeit ausschließlich den Aktien- und Rentenfonds. Diese haben sich in der Vergangenheit bewährt, darüber hinaus eignen sie sich für die meisten Anlageziele. Alle genannten Fonds gehören zur Gruppe der Publikumsfonds, d. h. sie stehen allen Anlegern offen. Die Spezialfonds und geschlossenen Fonds, die nur bestimmten Investoren zugänglich sind, werden angesichts des erheblichen Umfangs nicht erörtert.Im Kern werden Aktien- und Rentenfonds einer stets aus Anlegersicht vergleichenden Analyse bezüglich Renditeaussicht, Risikoneigung, Steuerbelastung und Kostenfaktoren unterzogen. Dazu wird zunächst die Funktionsweise von Investmentfonds skizziert, bevor der Verfasser sowohl Aktien- wie auch Rentenfonds kurz beschreibt sowie die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser Fondstypen aufzeigt. Daneben werden die grundlegenden Anlageziele aus Sicht der privaten Investoren dargestellt, da sie entscheidend für die Rendite bzw. das Risiko sind. Die anschließende Analyse vergleicht die Aktien- und Rentenfonds nach den oben genannten Aspekten. Dabei geht der Autor auch auf einzelne Ausprägungen dieser Fondstypen ein. Mit einer Zusammenfassung schließt die Hausarbeit ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht